GEBÄUDEREINIGUNG

Wasseraufbereitung für die Reinigung von Gebäuden

Enthärtetes und entsalztes Wasser beschleunigt und erleichtert Arbeitsprozesse der Gebäudereinigung und hilft so, Kosten einzusparen.

4 Min. Lesezeit

In Sachen Gebäudereinigung spielt der Gebrauch von Wasser eine entscheidende Rolle. Ohne Wasser wären Reinigungsprozesse schlichtweg nicht möglich. Wenn dabei speziell aufbereitetes Wasser verwendet wird, können außerdem erhebliche Zeiteinsparungen während der Arbeit verzeichnet werden. So genanntes Osmosewasser bewirkt, dass beispielsweise beim Fensterputzen auf das Trockenputzen von Oberflächen verzichtet werden kann. Neben der Arbeitszeitersparnis birgt aufbereitetes Wasser viele weitere Vorteile, die Gebäudereinigung erleichtern und langfristig Kosten einsparen.

Wie Wasser für die Gebäudereinigung aufbereitet werden sollte

Damit Wasser überhaupt für Reinigungsprozesse gebraucht werden kann, muss es zunächst den Standards der Trinkwasserverordnung entsprechen. Das geschieht entweder durch die Versorgung mit Stadtwasser oder mittels aufbereitetem Eigenwasser. Zusätzlich ist das Wasser für optimale Bedingungen vorzugsweise weich oder sogar auch entsalzt. Eine Wasserenthärtung steigert die Effektivität des Wassers und sorgt für einen deutlich niedrigeren Wasch- und Reinigungsmittelverbrauch. Durch den Austausch von Calcium- und Magnesium- gegen Natriumionen bleiben die Salze auch nach dem Eindampfen wasserlöslich. So werden hartnäckige Kalkablagerungen, auch Kesselstein genannt, wirkungsvoll verhindert. Entsalztes bzw. salzarmes Wasser hat den Vorteil, durch ein höheres Konzentrationsgefälle bei Reinigungsprozessen mehr Schmutzstoffe aufnehmen zu können. So werden Vorgänge effektiver und Reinigungsergebnisse überzeugender. Die Entsalzung des enthärteten Wassers kann entweder mit Hilfe einer Umkehrosmoseanlage oder ohne vorherige Enthärtung mittels sogenannten Mischbettharz in Tauschflaschen erfolgen.

Warum Gebäudereinigung ohne Wasseraufbereitung nicht funktionieren kann

Ohne Wasseraufbereitung werden Reinigungsprozesse wesentlich arbeitsintensiver, da zusätzliche Arbeitsschritte erforderlich werden können. So spart aufbereitetes Wasser nicht nur Zeit, sondern im gleichen Zug auch Geld. Gleichermaßen sorgt es dafür, dass Reinigungsergebnisse verbessert, Oberflächen schonender gereinigt und große Mengen an Reinigungsmitteln und –chemikalien eingespart werden. Das entlastet auch die Umwelt. In einigen Bereichen der Gebäudereinigung kann außerdem gar nicht auf aufbereitetes Wasser verzichtet werden. Bei der Reinigung von Photovoltaikanlagen z. B. sind dauerhafte Kalkablagerungen, die durch hartes Wasser entstehen, unbedingt zu vermeiden. Für perfekte Reinigungsergebnisse kommt man also nicht ohne eine Aufbereitung zu vollentsalztem Wasser aus. Das geschieht zuverlässig und dauerhaft mit Hilfe der Anlagen von INDUWA.

Als Partner auf INDUWA vertrauen

Unsere langjährige Erfahrung und unsere Kompetenz, über bewährte Produkte umfassend zu informieren, zu beraten und individuelle Lösungen anzubieten, zeichnen uns aus. Wer sich also für Anlagen zur Enthärtung und Entsalzung des Wassers von INDUWA entscheidet, kann mit hochqualitativen Systemen rechnen, die Arbeitsschritte erleichtern, Ergebnisse positiv beeinflussen und Kosten einsparen. Haben Sie Fragen rund um das Thema Wasseraufbereitung? Bei individuellen Wünschen helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter.

Anwendungsgebiete in der Wasseraufbereitung

EIGENWASSERAUFBEREITUNG

Vom Brunnenwasser zum Trinkwasser

Ein eigener Brunnen ist Gold wert. Doch ist es nicht sicher, ob das Brunnenwasser auch die nötige Qualität hat. Wir zeigen Ihnen Lösungen auf.
Mehr erfahren >
WASSERENTHÄRTUNG

Weiches Wasser für Ihr Wohlbefinden

Die Vorteile der Wasserenthärtung, warum gesundes Wasser nicht immer gutes Wasser ist und wie Enthärtung mit INDUWA funktioniert und die Lebensqualität verbessert.
Mehr erfahren >
HEIZUNGSWASSERAUFBEREITUNG

Heizungswasser optimal aufbereiten

Fachgerecht aufbereitetes Heizungswasser schont Ihre Heizung und reduziert Ihre Energiekosten. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten einer Heizungswasseraufbereitung nach VDI 2035.
Mehr erfahren >

Persönliche Beratung, die Ihnen wirklich weiterhilft

Unser Team steht Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Sie eine informierte und bewusste Entscheidung treffen, von der Sie langfristig profitieren.
Ansprechpartner ansehen

Wir helfen Ihnen persönlich

Haben Sie eine Frage?
Unser Team bietet Ihnen eine kompetente Beratung.
Vielen Dank!

Wir kontaktieren Sie in Kürze.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe und versuchen Sie es erneut.
Telefon
+49 2572 80703 - 20
Mo - Do | 8:00 - 17:00 Uhr
Fr | 8:00 - 14:30 Uhr
Adresse
INDUWA 
Wasseraufbereitung
GmbH & Co. KG
Wilmersstr. 31
48282 Emsdetten
Deutschland