Wir helfen Ihnen persönlich

Haben Sie eine Frage?
Unser Team bietet Ihnen eine kompetente Beratung.
Vielen Dank!

Wir kontaktieren Sie in Kürze.
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe und versuchen Sie es erneut.
Telefon
+49 2572 80703 - 20
Mo - Do | 8:00 - 17:00 Uhr
Fr | 8:00 - 14:30 Uhr
Adresse
INDUWA 
Wasseraufbereitung
GmbH & Co. KG
Wilmersstr. 31
48282 Emsdetten
Deutschland
| EIGENWASSERAUFBEREITUNG

Vom Brunnenwasser zum Trinkwasser

Ein eigener Brunnen ist Gold wert. Doch ist nicht sicher, ob das Brunnenwasser auch die notwendige Qualität hat. Wir zeigen Ihnen Lösungen auf, um aus Ihrem Brunnenwasser dauerhaft und zuverlässig wertvolles Trinkwasser zu gewinnen.

Manfred Haase

4 Min. Lesezeit

Insbesondere in ländlichen Gegenden gibt es oft keine Alternative zum Brunnenwasser, da die öffentliche Wasserversorgung mangels vorhandener Infrastruktur nicht gewährleistet ist. Doch auch bei Verfügbarkeit von Stadtwasser ist die Eigenwasserversorgung, gerade im Falle von erhöhtem Wasserbedarf, durchaus empfehlenswert, allein schon aus Kostengründen. Allerdings hat dieses sogenannte „Eigenwasser“ auch seine Tücken. So sind Qualität und Beschaffenheit im Vergleich zum öffentlich verfügbaren Stadtwasser oft ungewiss. Denn es gibt unerwünschte Inhaltsstoffe, die einfach naturgegeben sind, dadurch, dass Regenwasser auf seinem Weg durch verschiedene Bodenschichten die unterschiedlichsten Stoffe aus dem Erdreich aufnimmt, bevor es sich in wasserführenden Schichten sammelt. Hierzu gehören beispielsweise Eisen und Mangan, Ammonium, Nitrat und ein zu niedriger pH-Wert, der metallische Werkstoffe angreift. Daher werden die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung bei Eigenwasser oft nicht eingehalten.

Verunreinigungen im Grundwasser

Höhere Konzentrationen von Eisen und Mangan im Wasser beeinträchtigen Geschmack und Geruch und machen das Wasser unbrauchbar. Das Wasser wird braun und/oder grau, die Folgen reichen von verfärbter Wäsche über verstopfte Versorgungsleitungen bis hin zur Beschädigung oder zum Ausfall teurer technischer Anlagen, wie z.B. sensible Stall- oder Industrietechnik. Dies trifft auch auf Kalkablagerungen zu, wenn das Wasser zu hart ist. Nitrat tritt überwiegend in oberflächennahem Wasser, insbesondere in Gebieten mit ausgeprägter landwirtschaftlicher Nutzung auf. Insofern können sich bei der Aufbereitung von Brunnenwasser zahlreiche unterschiedliche Herausforderungen ergeben, die bewältigt werden müssen, wenn es am Ende Trinkwasserqualität aufweisen soll. Bei INDUWA sind wir
dank mehr als 20-jähriger Erfahrung auf diese Eventualitäten vorbereitet.

Ob es um Filtration zur Eisen- und Manganreduzierung, Entsäuerung, Entfärbung, Geruchsreduktion, Dosierung oder weitere Aufbereitungstechniken geht, wir haben die passende Anlagentechnik, um Ihre Brunnenwasserprobleme dauerhaft zu lösen. Wenden Sie sich bei Eigenwasser vertrauensvoll an uns. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und stehen Ihnen in allen Belangen rund um die Aufbereitung Ihres Brunnenwassers zur Verfügung. Auch für besondere Problemfälle haben wir entsprechende Lösungen. So lassen sich gegebenenfalls auch verschiedene Aufbereitungsverfahren in einer Anlage kostengünstig kombinieren. Versuche in unserem Labor oder auch vor Ort mit den zugehörigen Wasseranalysen geben Ihnen bereits im Vorfeld Gewissheit, welche Wasserqualität Sie nach dem Einbau der Anlagen erwarten können.

Achten Sie auf Keime

Bei einem ordnungsgemäß angelegten Brunnen sollten Keime eigentlich gar nicht vorkommen. Sie können jedoch auftreten, wenn Brunnen nicht richtig abgedichtet sind oder wenn Wasser oberflächennah entnommen wird. Keime können entstehen, wenn z.B. Brunnen überflutet werden und keimbelastetes Oberflächenwasser (Mist, Gülle, sonstiges Abwasser, etc.) in das Bohrloch gelangt. Weitere Ursachen können Montagearbeiten an der Wasserinstallation oder auch anderweitiger Schmutzeintrag sein.

Wenn Keime vorkommen, hat das Auffinden und Abstellen der Ursache absolute Priorität. So wird auch von den Gesundheitsämtern zunächst eine gründliche Reinigung von Rohrsystem und Druckbehälter empfohlen, gefolgt von einer einmaligen Stoßchlorung.

Als vorbeugende Maßnahme und zur dauerhaften Sicherstellung der Wasserhygiene stehen bewährte Desinfektionsverfahren wie z.B. die chemikalienfreie UV-Oxidation oder die Dosierung trinkwasserzugelassener Chemikalien zur Verfügung.

INDUWA – Ihr verlässlicher Partner für die Wasseraufbereitung

Flexibel, zeitnah und unabhängig: Vertrauen Sie für Ihre Wasseraufbereitung auf einen Partner, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich verfügt und Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Unsere kompetenten und freundlichen Service- und Beratungskräfte liefern Ihnen auf Ihre Bedürfnisse perfekt angepasste Anlagen (Technik), bei denen nur hochwertige und bewährte Produkte zum Einsatz kommen. Mit unserem breiten Produktsortiment finden wir immer eine Lösung für Ihren individuellen Bedarf. Dabei bieten wir Ihnen verschiedenen Alternativen, so haben Sie stets die Wahl. Darüber hinaus betreuen wir Sie selbstverständlich auch über die Installationsphase hinaus und unterstützen Sie gerne bei der Wartung und Optimierung von Fremdanlagen.

Garantierte Wasserqualität -> Kauf ohne Risiko
Ausgewählte, bewährte Produkte -> Keine Experimente
Umfangreiches Lager -> Schnelle Lieferung
Einbaufertige Anlagen -> Leichte Montage
Inhabergeführtes Familienunternehmen -> Persönlicher, direkter Draht

INDUWA greift bei allen Vorgängen auf langjährig bewährte und zum großen Teil exklusive Produkte und Komponenten zurück. Nur so können für die vielfältigen Anforderungen stets zuverlässige und leistungsfähige Lösungen geliefert werden.

Unsere Aufbereitungsanlagen

Durch individuell ausgewählte Filtermaterialien und unterschiedliche Baugrößen, passen wir prinzipiell vergleichbare Anlagen auf verschiedene Anforderungen an. Daher sind auch nachträgliche Umrüstungen für veränderte Bedingungen grundsätzlich möglich.

Persönliche Beratung, die Ihnen wirklich weiterhilft

Wir geben alles, um Ihnen eine informierte und bewusste Entscheidung zu ermöglichen, von der Sie lange profitieren.
Ansprechpartner ansehen